Der Zieher

Während früher zwischen Rückläufer und Zieher nicht unterschieden wurde, hat die neuere Billardlehre eine irreführende Verbindung beider Stoßarten sehr zweckmäßig getrennt. Der Zieher wird dann angewendet, wenn Spielball, Ball 2 und Ball 3 einen rechten Winkel zueinander bilden. Wird der Spielball mit einem Mittelstoß und Ball 2 halbvoll getroffen, so wird bei einiger Übung erreicht, daß der erstere zu Ball 3 gelangt. Den Weg, den der Spielball machen soll, kann man am besten aus nachstehender Abbildung erkennen. Ball 2 kommt nach dreimaliger Berührung der Bande ebenfalls zu Ball 3.

Zieher - Billard lernen

Würde hier der Tiefstoß des Rückläufers angesetzt, so würde erreicht, daß der Spielball im spitzen Winkel zurückläuft und nicht zu Ball 3 kommt.